logo aspei  
 
 
 
  

aspei-Heft 5

Hans Iwan: das weisze weisz, 1994
Die Serigrafie "Iwan Hans" und der Text, bestehend aus einem Sonettenkranz, thematisieren deutsch-russische Beziehungen. Der Titel "das weisze weisz" wird auch in der materialen Gestaltung des Heftes realisiert: Der Text ist in weißen Lettern auf durchsichtige Astralonfolie gedruckt. Die übereinanderliegenden Gedichtseiten ergeben einen weißen Fleck auf durchsichtigem Untergrund. Zu lesen sind die Gedichte, wenn man den schwarzen Klapp-Umschlag hinter die jeweilige Textseite legt.

Illustration: Serigrafie von Sabine Hänsgen
Text: Martin Hüttel
Druck: Neotype-Druck Klaus Kroner, Offenbach und Austel + Fischer Siebdruck GmbH, Maintal
Schuber mit Bauchbinde: Kühn, Kelkheim
Format: 19 x 27 cm, 17 Blätter unpag., Aufl. 111
Herstellung: Neotype-Druck Klaus Kroner, Offenbach am Main
Verlag: Edition Aspei, Bochum
Entstanden: 1989 - 1994


© aspei, aktualisiert am 29.03.2015   Impressum